OYBEK ALIMOV

VIOLINE (STIPENDIAT)

Der Geiger Oybek Alimov wurde 1990 in Taschkent geboren und ist in der Türkei aufgewachsen. 2010 wurde er an der Hochschule für Musik und Theater Hannover in die Violinklasse von Adam Kostecki aufgenommen. Während seiner Bachelorszeit war er beim NDR Radiophilharmonie Orchester und beim Staatsorchester Kassel tätig und begann im Kammerorchester Louis Spohr zu spielen. Nach dem Bachelorabschluss 2015 setzt er sein Masterstudim an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Anderas Röhn fort. Im Jahr 2016 erhielt er ein Stipendium vom Kammerorchester Louis Spohr.