YPERAE KIM

VIOLINE

Yoerae Kim wurde 1990 in Toronto (Kanada) geboren. Mit vier Jahren bekam sie ihren ersten Geigenunterricht. Von 1999 bis 2007 studierte sie als Jungstudentin an der Liszt Ferenc – Musikakademie in Budapest (Ungarn) bei Prof. Kiss Andras und Prof. Szenthelyi Miklos. Zwischen 2007 und 2012 studierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim bei Prof. Roman Nodel.

 

Sie nahm bei mehreren Meisterkursen teil, beispielweise bei Prof. Zakhar Bron, Prof. Igor Ozim, Prof. Rainer Kussmaul, Prof. Shmuel Ashkenasi sowiebei  Prof. Honda-Rosenberg.

 

Ab 2012 war Yoerae Kim Stipendiatin im Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks und im Anschluss daran bis 2016 mit einem Zeitvertrag in den 1.Violinen dort beschäftigt.

 

Seit Januar 2017 ist Yoerae Kim mit einem Zeitvertrag als koordinierte erste Konzertmeisterin im Staatsorchester Kassel engagiert.