LAURENS GROLL

VIOLONCELLO

Der Cellist Laurens Groll wurde 1990 in Mönchengladbach geboren und erhielt seinen ersten Cellounterricht im Alter von 6 Jahren. Nach dem Abitur begann er sein Studium bei Prof. Reiner Ginzel an der Musikhochschule München. Im April 2012 wechselte er in die Klasse von Prof. Laszlo Fenyö an der Musikhochschule Karlsruhe, wo er seinen Bachelor und Masterabschluss mit Auszeichnung abschloss. Weitere wichtige musikalische Einflüsse erhielt er in Meisterkursen u.a. bei Wen-Sinn Yang, Anner Bylsma, Jens Peter Maintz und Philippe Muller. Zur Zeit hat er einen Zeitvertrag in der Badischen Staatskapelle Karlsruhe.